Hugh Hefner: Fünf interessante Fakten über den verstorbenen Gründer des Playboy

Hugh Hefner: Fünf interessante Fakten über den verstorbenen Gründer des Playboy

Der Gründer des Playboy-Magazins, Hugh Hefner, hatte einen ehrenvollen Tod. Der Geschäftsmann hatte ein erstaunliches Leben in seiner Zeit, aber kennen Sie einige Fakten über den Kerl? Lassen Sie uns ein gewisses Interesse sehen.



Ehemaliger amerikanischer Geschäftsmann und Gründer derPlayboy-Magazin, Hugh Hefner hatte ein erstaunliches Leben in seinem Leben. Der im September verstorbene Geschäftsmann starb am 27. September 2017. Obwohl er Dutzende von Freundinnen hatte, war er dreimal in seinem Leben verheiratet.



Hier erfahren wir einige interessante Fakten über den Geschäftsmann.

5.) Er zahlte 1 Million Dollar, um in der Playboy-Villa zu leben:

Hefner besaß die Playboy-Villa technisch nicht. Es gehörte Playboy Enterprises, das für 100 USD pro Jahr an Hefner vermietet wurde.



Aber im Jahr 2016 kaufte der Nachbar des Anwesens die Villa für 100 Millionen Dollar, so dass er 1 Million Dollar pro Jahr zahlen musste, um dort zu bleiben, weil er diesen Ort nicht verlassen wollte.

hugh

Hugh Hefner in seiner Playboy-Villa Quelle: HollywoodReporter

Hefner sagte:



'Als ich die Playboy Mansion bekam, verließ ich das Anwesen monatelang nicht, um einzukaufen oder irgendwohin zu gehen.'

Er liebte diesen Ort, also wollte er ihn nicht verlassen und war bereit, diese Rechnung für das Leben dort zu bezahlen.

4.) Er wartete darauf, seine Jungfräulichkeit bis zur Heirat zu verlieren, wurde aber von seiner ersten Frau betrogen:

Laut Quellen sagte Hefner derTägliche Postdass er sich für die Ehe gerettet hat. Aber als er 22 war, nachdem er seine Jungfräulichkeit verloren hatte, seine erste Frau,Mildred Williamsenthüllte, dass sie Hefner betrogen hatte, als er in der Armee diente.

hugh

ist Mark Henry verheiratet
Hugh mit seiner Frau und seinen Kindern

Hefner sagte:

'Das war der verheerendste Moment in meinem Leben.'

Brooke Baldwin Familienstand

Das Paar war zehn Jahre verheiratet und hatte zwei Kinder.

3. Hefner spendete Geld, um zu verhindern, dass das Hollywood-Zeichen abgerissen wird.

Er half zweimal, das Wahrzeichen von Hollywood zu retten. Ja, in den 1970er Jahren bot er einer Wohltätigkeitsorganisation bis zu 27.000 US-Dollar an, um den Buchstaben 'Y' im Hollywood-Zeichen wiederherzustellen.

hugh

Hugh spendete, um das Hollywood-Zeichen zu retten Quelle: TechCrunch

Auch im Jahr 2010 spendete Hefner 900.000 US-Dollar, um das 138 Hektar große Grundstück rund um das Schild zu erhalten.

2.) Inhaber von zwei Guinness-Weltrekorden.

Der Typ, der nicht nur einen, sondern zwei Guinness-Weltrekorde hält. Hefner war der längste Chefredakteur einer Zeitschrift, die ihn veranlasste, seinen Namen in das Guinness-Buch aufzunehmen.

hugh

Hugh hält zwei Guinness-Weltrekorde Quelle: Factinate

Er hatte die weltweit größte Sammlung persönlicher Sammelalben, die ihn zum Gewinn des zweiten Guinness-Weltrekords führten.

1.) Die Beatle-Legende John Lennon wurde von Hefner fast zusammengeschlagen

Es scheint ziemlich unglaublich. Der verstorbene Beatle-SängerJohn LennonWährend eines Besuchs in der Playboy-Villa Mitte der 1970er Jahre trank er viel, als er plötzlich eine Zigarette auf einem unschätzbaren Gemälde des französischen Impressionisten ausmalte.

John

John wurde fast zusammengeschlagen Quelle: Entdecken

Hefner war zum Zeitpunkt des Vorfalls ziemlich wütend, aber nach einer Weile war alles entspannt.